Einwilligungserklärungen

Ciklopea bietet Übersetzungs- und Lokalisierungslösungen für weltweite Unternehmen in der Biowissenschaft, einschließlich der Übersetzung und Lokalisierung von Einwilligungserklärungen.

Einwilligungserklärungen sind strukturierte patientenorientierte digitale oder gedruckte Dokumente, die den Untersuchungsteilnehmern Anleitung und detaillierte Informationen zu den Studienzielen, der Art, den Risiken und anderen Informationen bieten sollen.

Die von Mitarbeitern des Gesundheitswesens oder von Forschungsgruppen entworfenen Einwilligungen werden vor klinischen Tests eingeholt und bestätigen, dass alle Parteien alle Aspekte der Studie vollständig kennen.

Einwilligungserklärungen müssen detaillierte, klare und genaue Informationen enthalten, die nicht-professionelle Testteilnehmer vollständig verstehen können. Daher werden Einwilligungserklärungen von interdisziplinären Expertenteams mit umfassender Erfahrung in der medizinischen Übersetzung und Lokalisierung lokalisiert und übersetzt.

Alle Einwilligungserklärungen werden bei Ciklopea gemäß den Richtlinien der EMA, den örtlichen Aufsichtsbehörden und der entsprechenden Version der ICD-10 lokalisiert.

Kontaktieren Sie uns mit Ihrer Anfrage

Angebot anfordern

Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Fordern Sie eine kostenlose Bewertung der Übersetzungsqualität an

Brauchen Sie eine zweite Meinung zu Ihrem übersetzten Material?

Qualität bei Ciklopea

Alle von Ciklopea erstellten medizinischen und pharmazeutischen Übersetzungen entsprechen den einschlägigen Standards, die die Genauigkeit und Verständlichkeit Ihrer Materialien garantieren.

Qualitätsstandards, für die wir zertifiziert sind

  • ISO 9001:2008 – Qualitätsmanagementsystem
  • ISO 17100:2015 – Qualitätsmanagementsystem für Übersetzungsunternehmen
  • ISO 27001:2013 – Managementsystem für Informationssicherheit