Von der erfolgreichen Tagline-Transcreation zur kontinuierlichen Zusammenarbeit mit JGL

Erfolgsreiche Transcreation für verschiedene Märkte
Regelmäßige Zusammenarbeit bei Lokalisierungsprojekten

JGL

JGL

Industrie/Branche: Biowissenschaften
Größe: 900+ Mitarbeiter
Land: Kroatien

Die Firma JGL entwickelt und produziert Generika mit Mehrwert, die unter eigenen geschützten Namen verkauft werden. Das Angebot ihrer nicht verschreibungspflichtigen Produkte umfasst eine Vielzahl von rezeptfreien Medikamenten, Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln. Zu ihren bekanntesten Marken zählen Aqua Maris, Meralys HA, Vizol S, Lactogyn, Normia und Prolife.

Der Erfolg von JGL gewann an Dynamik, als das Unternehmen Ljekarna Jadran im Jahr 1991 verließ und begann, Generika in der Kategorie der unentbehrlichen Arzneimittel herzustellen. Diese Medikamente wurden in Kleinserien hergestellt und waren für die Pharmaindustrie nicht interessant, da sie nicht rentabel waren.

Das Unternehmen unternahm einen weiteren Schritt in Richtung seines künftigen Wachstums und der Entwicklung, indem es die Geschäftstätigkeit über den lokalen Markt hinaus erweiterte. JGL dehnte seine Aktivitäten auf ganz Kroatien aus. Im Jahr 1992 expandierte es weiter auf Slowenien, 1997 auf Bosnien und Herzegowina sowie 2001 auf Mazedonien und Serbien. Als wegweisende strategische Entscheidungen für die Firma erwiesen sich jedoch die Markteintritte in Russland (1998) und später in der Ukraine (2004) und in Kasachstan (2006).

Die enge Zusammenarbeit zwischen Ciklopea und JGL begann im Jahr 2011, als JGL seine Rebranding-Kampagne startete. Wir haben uns mit Corporate Communications Manager Dea Demić über die lange Zusammenarbeit der Firma mit Ciklopea unterhalten.

Dea Demić

Wie begann Ihre Zusammenarbeit mit Ciklopea?

Ich glaube Ciklopea und JGL haben zusammengearbeitet, bevor ich 2010 zu JGL kam, aber ich kann definitiv bestätigen, dass diese Kooperation seitdem intensiver geworden ist, besonders nachdem die Markenkampagne unserer Firma gestartet wurde. Eines der denkwürdigsten Gemeinschaftsprojekte war 2011 die Transcreation beziehungsweise Kreativübersetzung unseres Slogans „Droplets in our palm“ in mehrere Sprachen (Albanisch, Rumänisch, Bosnisch, Serbisch, Ungarisch, Mazedonisch, Russisch und Englisch).

Haben Sie den Eindruck, dass der kreativ übersetzte Slogan JLG erfolgreich näher an die Zielgruppe heran gebracht hat und dass dabei die ursprüngliche Botschaft erhalten blieb?

Absolut! Das Team von Ciklopea hat uns beim Nachbilden unseres Slogans für andere Märkte in jeder Hinsicht ungemein unterstützt, so dass wir mit der Botschaft Interessensvertreter auf der ganzen Welt erreichen konnten. Während dieser Zeit enger Zusammenarbeit hatte ich das Gefühl, dass das Team von Ciklopea fast ein Teil unseres internen Teams war. Der angepasste Slogan, der von Ciklopea umgeschrieben wurde, setzte sich auf allen Märkten durch, was von Beginn an unser Hauptziel war.

Dieses Projekt hat auch den Grundstein für unsere künftige Zusammenarbeit gelegt. Das Team von Ciklopea hat von Anfang an seine Termintreue, Fachkenntnis, seine offene Art der Kommunikation und positive Einstellung unter Beweis gestellt.  Ciklopea versteht, was wir brauchen, beispielsweise die Notwendigkeit, unterschiedliche Wege für die Kommunikation mit der breiten Öffentlichkeit und den Beschäftigten im Gesundheitswesen zu nutzen. Die Übersetzer und Lektoren haben sich sehr erfolgreich angepasst. Sie sind stets bereit, ihre Dienste als festes Team zu erbringen und sie begleiten JGL seit den Anfängen. Wir haben unsere zukünftige Zusammenarbeit nie in Frage gestellt.

In welchen Bereichen der Pharmaindustrie wird die Bedeutung von Sprachlösungen, Übersetzung und Lokalisierung am deutlichsten?

In der Unternehmenskommunikation zeigt sich diese Bedeutung vor allem in der externen Kommunikation mit einem breiten Kreis von Interessensvertretern, Ärzten, Apothekern, Vertretern von Berufsorganisationen, der Regierung und Kontrollgremien bis hin zu Vertretern von Finanzinstituten, Aufsichtsbehörden und den Medien.

Es besteht auch ein regelmäßiger Informationsaustausch im Bereich der internen Kommunikation.

Unser jährlicher Geschäftsbericht umfasst zum Beispiel mehr als 50 Seiten und enthält die wichtigsten Informationen dazu, was im Laufe des Jahres auf Ebene der Teams, Abteilungen, Segmente, Märkte und der zugehörigen Unternehmen unternommen wurde. Da mehr als 200 unserer Mitarbeiter in unseren wichtigen Märkten in Russland, Weißrussland, der Ukraine und Kasachstan tätig sind, sind hochwertige Sprachlösungen äußerst wichtig für das umfassende Verständnis und den Informationsaustausch im gesamten Team von JGL.

Ciklopea verleiht unserer Kommunikation durch Lektorat und Übersetzen ins Russische und Englische den letzten Schliff. Das erfordert gute Kenntnisse der pharmazeutischen Terminologie, unserer internen Abläufe, der Technologie und unserer Produkte im Allgemeinen. Da standardisierter Stil eines der Schlüsselelemente der Unternehmenskommunikation ist, hat das Team von Ciklopea auch eine beratende Rolle bei der Bearbeitung oder Anpassung von Inhalten.

Wie wichtig ist es, einen festen Anbieter von Sprachlösungen zu haben?

Bei allem, was oben erwähnt wurde, ist der Vorteil eines festen Sprachdienstleisters, der als Teil des Unternehmens fungiert, offensichtlich. Das gilt insbesondere, wenn es sich um sensibles Material wie Packungsbeilagen handelt, die nach der Übersetzung von einem Ärztedienst oder von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden müssen, und wenn kreativer Inhalt in der Unternehmenskommunikation angepasst werden muss.

Wir waren uns seit langem bewusst, dass ein Anbieter von Sprachlösungen unerlässlich ist, der die individuellen Bedürfnisse und Herausforderungen von JGL kennt und seine Lösungen je nach Art und Zweck des Materials sowie abgestimmt auf die Zielgruppe anpasst. Unsere langjährige Zusammenarbeit zeigt, dass kontinuierliches Zusammenwirken Qualität garantiert.

Kontaktieren Sie uns mit Ihrer Anfrage

Angebot anfordern

Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Fordern Sie eine kostenlose Bewertung der Übersetzungsqualität an

Brauchen Sie eine zweite Meinung zu Ihrem übersetzten Material?